7 Tipps, um das Beste aus Ihrer Zeit als Crosstrainer zu machen

Als Box-Coach hat man eine Reihe von Aufgaben und Pflichten gegenüber den Nutzern und dem Eigentümer. Routinen einführen, unterrichten, Ideen liefern, ein gutes Verhältnis aufrechterhalten, usw.

Deshalb kann die Organisation manchmal zu einem Problem werden, auch wenn sie mit Leidenschaft bei der Sache sind. Deshalb ist es so wichtig, die Aufgaben zu optimieren.

Wenn dies auch bei Ihnen der Fall ist, finden Sie hier eine Liste mit 8 Tipps, die Ihnen helfen, Ihre Zeit besser zu verwalten.

Wie man der beste Boxtrainer wird?

Es hängt von dem Crosstraining-Modell ab, mit dem Sie arbeiten, aber manchmal kann die Vielseitigkeit der Rollen oder Möglichkeiten zu einer schlechteren Organisation führen. Wie können Sie also Ihre Zeit optimal nutzen? 8 Tipps, die Ihr Leben leichter machen.

1- Nicht Tag für organisieren

Ein häufiger Fehler ist es, am Montag zu planen, was man am Dienstag tun wird. Am Ende kann dies zu einem Engpass in Ihren Plänen führen. Wenn Sie Tag für Tag vorgehen, werden Sie am Ende Übungen wiederholen oder sogar nicht genug Zeit finden, um Ihr Training richtig zu organisieren.

Was ist das Beste? Wenn Sie früh genug anfangen können, kann es sehr nützlich sein, Monat für Monat zu arbeiten. Sie müssen nicht alle Routinen oder Diäten von vornherein planen. Ein paar Zeilen darüber, was Sie tun werden und wie, sind mehr als genug. Sie werden entlastet und sind effektiver.

2- Teilen Sie Ihre Kunden in verschiedene Gruppen auf

Bei der Trainingsplanung können Sie zum Beispiel 5 oder 6 Gruppen bilden, um ihre Bedürfnisse allgemein zu verstehen.

Gruppieren Sie zum Beispiel alle Anfänger, die die gleichen Übungen machen können, in dieselbe Gruppe. Das gilt auch für Personen in einem gewissen Alter, die etwas Funktionelleres suchen. Das Wesentliche an Routinen ist, dass sie sich nicht zu oft ändern sollten. Auf diese Weise sind sie immer auf dem neuesten Stand und funktionieren perfekt mit Ihren Schülern.

Sie sollten jedoch immer die besonderen Bedürfnisse der Benutzer, die Sie trainieren, berücksichtigen. Irgendwann kann ein Problem oder eine Anomalie auftreten, die sie daran hindert, ein allgemeines Training zu machen.

3- Nehmen Sie sich ein paar Stunden pro Tag Zeit für Ihre Arbeit 

Sie müssen nicht nur Coach sein oder als Trainer arbeiten. Es besteht immer ein Bedarf an einem Design- oder Betreuungsraum für Ihre Nutzer. Mit anderen Worten: ein bisschen Büroarbeit.

Versuchen Sie, ein paar Stunden pro Tag oder pro Woche für diese Aufgaben einzuplanen. Markieren Sie diese Zeit in Ihrem Terminkalender. Mit anderen Worten: Lassen Sie es nicht liegen, bis Sie es nicht mehr aufschieben können.

Idealerweise sollten Sie diese Arbeitsbereiche zum Beispiel an den Anfang Ihres Arbeitstages legen. Auf diese Weise wird alles, was folgt, klarer und bereits gut organisiert sein. Das ist eine besser organisierte Arbeitsweise und spart Ihnen Zeit.

4- Einem Raum für sich selbst haben

Ob zu Hause oder in den Boxen, gestaltet Sie sich einen Raum, in dem Sie das Training der Benutzer aufstellen oder Ideen für zukünftige Aktivitäten sammeln können. Legen Sie Ihr Handy oder andere Ablenkungen weg, wenn Sie arbeiten, damit Sie sich besser auf Ihre Aufgabe konzentrieren können.

Solche Praktiken werden Ihnen helfen, effizient und schnell zu arbeiten. Respektieren Sie den Ort, an dem Sie arbeiten, und bringen Sie nichts mit, was Sie ablenken könnte.

5- Üben Sie dass, was Sie gelernt haben, aus

Sind Sie ein Trainer, der sich laufend fortbildet? In der Welt des Cross-Trainings und der Ernährung ist ein kontinuierliches Training unerlässlich.

Wie können Sie alles optimieren und durchführen? Ganz einfach: Integrieren Sie es in Ihren Kurs und setzen Sie es bei Ihren Schülern ein. So sparen Sie Zeit beim Lernen. Sie werden sich das Gelernte einprägen, seine Nützlichkeit überprüfen, eventuelle Zweifel beseitigen und so weiter. Auf diese Weise lassen sich Arbeit und Studium besser miteinander verbinden.

6- Nutzen Sie Anwendungen oder Systeme, die Ihnen helfen, sich besser zu organisieren

Von einer App, die Sie an Ihre täglichen Aufgaben erinnert, bis hin zu einem Kalender, der Ihre Kurse anzeigt. Es gibt viele Hilfsmittel, die Ihnen ein Handy bieten kann und die Ihnen helfen, Ihren Alltag besser zu planen.

Sie können sie zum Beispiel auch für die Kommunikation mit Schülern oder Benutzern verwenden. Sie übermitteln ihnen ihre Diäten, ihre Routinen, verfolgen ihre Fortschritte usw. Eine gute Möglichkeit, die täglichen Aufgaben zu vereinfachen, ist der Einsatz einer Boxenverwaltungssoftware.

7- Aufschieben vermeiden

Wir wissen, dass das leichter gesagt als getan ist. Aber was ist mit all den alltäglichen Ablenkungen, den langen Gesprächen, den Besprechungen oder wenn Sie einfach zu lange auf Ihr Telefon schauen? Hier finden Sie einen Artikel mit Tipps, wie Sie das Prokrastinieren beenden können.

Ein nützlicher Trick besteht darin, Ihr Telefon während des Arbeitstages nicht zur Hand zu haben. Verwenden Sie ein Tablet oder ein anderes digitales Gerät, um Ihre Routine zu organisieren oder mit Ihrem Arbeitsteam zu kommunizieren. Auf diese Weise kommen Sie nicht in die Versuchung, in die sozialen Medien zu gehen.

Extra-Tipp: Rückblick auf den Tag, wenn er vorbei ist

Auf den ersten Blick mag das logisch erscheinen, aber die Wahrheit ist, dass die wenigsten Menschen, wenn es Zeit ist zu gehen, 5 Minuten darauf verwenden, zu sehen, wie ihr Tag gelaufen ist. Und das ist, ob wir es wollen oder nicht, ein schwerer Fehler.

Um Ihre Zeit zu optimieren, sind Versuch und Irrtum zwei wesentliche Aspekte in diesem Prozess. Sie müssen am Ende des Tages sehen, was der nächste Morgen bringen wird, wie Ihr Tag aussehen wird.

Die Analyse ist immer ein sehr nützlicher Prozess, der Ihnen helfen wird, Probleme oder Fehler zu entdecken, die Sie machen und die Sie verbessern können.

Kurz gesagt, wenn Sie Trainer in einer Crosstraining-Box sind und dies in vollen Zügen genießen wollen, ist die Zeit von entscheidender Bedeutung. Sie müssen sich Ihre Arbeitstage gut einteilen und das Beste aus ihnen machen. Wir haben Ihnen einige sehr nützliche Tipps gegeben, die Sie nach und nach in Ihre Routine einbauen können.

Wenn Sie sie ausprobieren, lassen Sie uns dann wissen, wie sie bei Ihnen funktioniert haben?

Quizas también te interese